Herzlich Willkommen in der Praxis für Psychologische Beratung und in der Schule für Qigong, Klangmassagen und Klangmeditationen! Klangmeditationen für alle Interessierten!
Herzlich Willkommen  in der Praxis für Psychologische Beratung und in der Schule für Qigong,      Klangmassagen und Klangmeditationen!         Klangmeditationen für alle Interessierten!    

Klangschalenmassage  -  Was ist das?

Die Klangschalenmassage lehnt sich an östliche Methoden an und hat die Harmonisierung von Körper, Seele und Geist zum Ziel. Der Ursprung der aus Metall bestehenden Schalen wird im Himalaya bzw. Indien vermutet, im Gebiet des heutigen Tibet.

Wie läuft eine Klangschalenmassage ab?

Nach einem Informationsgespräch werden obertonreiche Klangschalen auf den bekleideten Körper der Klienten aufgesetzt und behutsam angespielt, bzw. über den Körper gehalten.

Die Klangschalen unterscheiden sich dabei in ihrer Größe und dementsprechend in ihrer Frequenz. Die Metallschalen werden mit verschiedenen Klöppeln angespielt oder durch Reiben entlang des Schalenrandes zum Klingen gebracht.

Beim Anspielen der Klangschalen entstehen Vibrationen, die über den Boden der Schale auf den Körper übertragen werden und sich dort ausbreiten. Dabei sorgen nicht nur die Schallwellen, die bis ins Körperinnere wirken für Entspannung, sondern auch die durch den Anschlag entstehende Töne haben eine beruhigende Wirkung auf den Geist.

So entsteht ein behutsamer, harmonischer und vielschichtiger Klangteppich, der Sie umhüllt und durchströmt. Ein abschließendes Gespräch gibt den Klienten die Möglichkeit, zum einen wieder im Hier und Jetzt anzukommen und zum anderen Erfahrungen mitzuteilen und bewusst werden zu lassen.

Wirkung der Klangschalenmassage

Eine Klangschalenmassage kann die Selbstheilungskräfte aktivieren und fördert die eigene Körperwahrnehmung. Zudem unterstützt sie die Entspannung des ganzen Körpers und wirkt beruhigend auf die Atmung sowie auf das Herz- und Nervensystem.

Die Wirkung der Klangschalen wird damit erklärt, dass der menschliche Körper überwiegend aus Wasser besteht, welches durch die Schallwellen in Bewegung gesetzt wird. Dieser Effekt soll letztlich wie eine innere Massage der Körperzellen wirken und körperliche Verspannungen sowie seelische Blockaden lösen. Dabei schwingen die Zellen zunächst mit der Frequenz der Klangschale und finden nach kurzer Zeit zu ihrem eigenen Rhythmus zurück. Der Resonanzbegriff ist eng mit den Themen "Gesundheit" und Krankheit" verbunden, auf allen Ebenen. Je resonanzfähiger, je schwingungsfähiger wir sind, desto gesünder sind wir auch. Je mehr wir in Harmonie/Resonanz mit unserer Umwelt und unseren Mitmenschen leben, desto wohler fühlen wir uns. Umgekehrt, verliert der Mensch durch Stress, Sorgen oder Zweifel seine Schwingungs-, Resonanzfähigkeit, gerät er aus der Harmonie, der Energieflus ist blockiert. Beispiel: Herzrhythmusstörungen.

 

Die Klang-Massage

 

... bewirkt eine tiefe Entspannung und erleichtert das „Loslassen“ – körperlich wie mental.


...trägt zur Gesundheitsförderung bei, zu Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung.


...verbessert die Körperwahrnehmung und stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen.


...stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität und Schaffenskraft, ermöglicht den Zugang zu ungenutzten Ressourcen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychologische Beratung, Qigong, Klangmassagen, Klangmeditation